Terrassendielen aus WPC und BPC – Pflegeleicht und beständig

Eine schöne Terrasse aus Holz erlaubt herrliche Stunden in der Sonne in der Geborgenheit des eigenen Zuhauses. Die frische Luft geniessen, entspannt die Natur des Gartens und den Ausblick bewundern … das ist echte Lebensqualität! Bei Terrassendielen aus Holz ist es allerdings erforderlich, sie regelmässig zu pflegen und zu ölen. Nicht jeder kann und möchte dafür die Zeit aufbringen, und deshalb sind Terrassendielen aus WPC oder anderen Naturfaser-Verbundstoffen so beliebt und gefragt. Eine schöne Holzoptik, Langlebigkeit, aber gleichzeitig ein Terrassenbelag, der pflegeleicht und unkompliziert ist: So einfach ist die Erfolgsformel für WPC-Produkte, ob bei Terrassendielen oder auch dem Sichtschutzzaun aus WPC. Deshalb bieten wir unseren Kunden aus der gesamten Region Zürich eine hervorragende Auswahl an hochwertigen WPC-Dielen!

Terrassendielen aus WPC bei SZ Proholz in Rümlang

Mit einem Klick gelangen Sie direkt zu Ihrem Wunschthema!


Wie sind WPC-Dielen aufgebaut?

WPC ist die Abkürzung für „Wood Polymer Composites“ bzw. Holz-Kunststoff-Verbundstoffe. Ein hoher Anteil an natürlichen Holzfasern (üblicherweise zwischen 50-75 %) wird gemischt mit Kunststoffen und Additiven zu einem leistungsfähigen Werkstoff für den Aussen- bzw. Gartenbereich. Das gleiche Prinzip wird bei BPC angewendet, nur dass sich hier „B“ wie Bambus im Kürzel verbirgt – ein schnellwachsendes und daher ökologisch interessantes Gras. Sogar Verbunddielen auf Reisschalenbasis sind im Handel erhältlich! Insgesamt haben sich Verbundstoffe auf Naturfaserbasis, auch als NFK alias Naturfaserverstärkte Kunststoffe bekannt, in verschiedenen Einsatzbereichen bewährt, und vor allem bei den führenden Markenherstellern wurden die „Kinderkrankheiten“ ausgemerzt (denn Achtung! WPC ist nicht gleich WPC! Dazu später mehr im Folgenden).

Was sind die Vorteile von WPC-Terrassendielen?

WPC-Dielen sind pflegeleicht

Heutzutage ist Zeit bzw. Freizeit ein hohes Gut. Aufwändige Pflegemassnahmen wie das Ölen einer Terrasse, um sie vor dem Vergrauen zu bewahren und das Holz geschmeidig zu halten, selbst wenn es „nur“ 1-2 mal im Jahr nötig ist, hält viele Kunden davon ab, auf Terrassendielen aus Massivholz zu setzen. Dennoch möchte man nicht auf eine schöne Holzoptik verzichten. Mit WPC-Terrassendielen erhält man ein Produkt, das sowohl mit dem natürlichen Aussehen von Holz aufwarten kann als auch mit dezenten natürlichen Farbgebungen von hellgrau bis anthrazit.

WPC-Dielen bieten eine sehr gute Dauerhaftigkeit

Bei der Terrasse ist die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und Holzschädlinge wie Pilze und Insekten der wichtigste Faktor. Wenn man viele Jahre Freude an seiner Terrasse haben möchte, ist Qualität gefragt. Hochwertige Terrassendielen aus WPC bieten exzellente Dauerhaftigkeitswerte, die mit den besten Harthölzern mithalten können!

Dimensionsstabil und einfach zu verarbeiten

Je nach Holzart kann eine Terrassendiele ein ausgeprägtes Quell- und Schwindverhalten an den Tag legen: Bangkirai etwa, welches viele (irrtümlicherweise) für das absolute Terrassenpremium halten, kann durch starke Bewegungen und Verziehen für einige Probleme sorgen. Unsere WPC-Dielen sind sehr formstabil und „im Mass“, wodurch eine präzise Verlegung erleichtert wird und geringere Fugenabstände möglich werden. Gleichzeitig ist die Montage vergleichsweise einfach dank speziell dafür optimierter Unterkonstruktionssysteme. Die Montage ist auch unsichtbar, also ohne sichtbare Verschraubung, möglich. Harthölzer mit der gleichen Dauerhaftigkeit müssen zwingend vorgebohrt werden.

Barfussfreundlich und splitterfrei

Selbst bei Harthölzern mit hoher Faserdichte ist das Risiko von Splittern immer gegeben. Gleichzeitig möchte man z.B. bei einer Poolumrandung nicht sofort in Pantoffeln schlüpfen, wenn man aus dem Wasser kommt. Und Kinder lieben es ebenfalls, barfuss unterwegs zu sein! Unsere WPC-Dielen von den Top-Marken megawood und Forexia aus der Schweiz sind splitterfrei und rutschhemmend. (An heissen Tagen sollte man aber die Terrasse beschatten, um ein starkes Aufheizen zu vermeiden).

Ökologisch wertvoll

Bei WPC-Terrassendielen müssen Sie sich um die Herkunft der verwendeten Rohstoffe keine Gedanken machen! Verwendet werden bei unseren Herstellern Holzfasern aus heimischer bzw. zertifizierter Quelle – z.B. Holzspäne, die bei der Produktion von anderen Holzprodukten anfallen. Megawood bereitet sogar alte megawood-Terrassen neu auf mit einem speziellen Recycling-Verfahren!

Forexia und megawood: absolute Top-Marken bei SZ Proholz!

Die Marke megawood produziert bereits seit 2005 WPC-Produkte und hat sich durch Knowhow und kompromisslose Qualität zum Marktführer in Europa entwickelt mit über 9.000.000 m² produzierten Terrassendielen. Die ausnahmslos aus zertifizierter Quelle stammenden Rohstoffe und der konsequente Verzicht auf bedenkliche Zusatzstoffe wie PVC und Weichmachern bieten langlebige Rundum-Sorglos-Qualität, auf die man sich verlassen kann.

Forexia wiederum wird von der Holzwerkstoffe Frauenfeld AG hergestellt – mit 80 Jahren Erfahrung ein traditionsreiches Unternehmen aus der Schweiz unter dem Dach der Schweizer Woodpecking Holding AG. Wie auch bei megawood bieten die WPC-Dielen von Forexia eine exzellente, nachhaltige Qualität auf Höhe der Zeit!

Beide Marken setzen übrigens konsequent auf massive WPC-Dielen. Während WPC-Dielen mit Hohlkammerprofil gewisse Anfälligkeiten aufweisen, etwa durch eindringende Feuchtigkeit bzw. gefrierendes Kondensat in den Hohlräumen, bieten Massivdielen ein Rundum-Sorglos-Paket, extreme Langlebigkeit und darüber hinaus auch eine höhere Dimensionsstabilität. 

WPC-Terrassendielen: Highlights & Trends

Qualität zeigt sich bei WPC ganz klar in der Authentizität der Holzoberflächen, welche bei billigem WPC durchaus unansehnlich ausfallen kann. Unsere WPC-Terrassendielen begeistern durch schöne Holzoberflächen und angenehme Trendfarben in grosser Auswahl! Lavabraun, schokoschwarz, schiefergrau, ingwerfarben oder sogar mit dezent-grünlichem Lorbeer … lassen Sie sich begeistern von den tollen Farbtönen!

Neben der klassischen geriffelten Optik wissen vor allem glatte oder markant gebürstete Sichtseiten zu überzeugen mit ihrem ruhigen souveränen Oberflächenbild. Mit der Option geschlossener Fugen wird dieser Eindruck noch verstärkt. Ein echter Hingucker sind auch die extrem breiten Dielen von megawood. Während megawood komplett auf Beschichtungen verzichtet, gibt es die Forexia-Terrassendielen auch als Variante mit zusätzlicher schützender Polymerschutzschicht, welche u.a. eine Montage ohne Gefälle ermöglicht.


Unterkonstruktion, Verlegung & Reinigung

Ein gutes WPC-Sortiment ist erst komplett mit dem passenden hochwertigen Zubehör. Dank jahrelanger Erfahrung wurde auch an den Verarbeiter gedacht, um die Verlegung schnell und sicher zu gestalten. Ob als innovative Unterkonstruktion, welche auch eine schwimmende Verlegung auf einer Dachterrasse erlaubt, oder die einfache variable Höheneinstellung zur Anpassung an Unebenheiten des Untergrunds, und natürlich die Verlegung mit unsichtbarer Befestigung – hier ist an alles gedacht! Auch die einfache Integration von schönen Lichtsystemen bzw. LED-Spots ist hier hervorzuheben. Natürlich erhalten Sie bei uns auch Reinigungsmittel für die bequeme Reinigung ihrer Terrasse.

Unsere Ausstellung, Fachberatung und Service

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns besuchen kommen in Rümlang bei Opfikon und Wallisellen im Norden von Zürich. Neben schönen Bodenbelägen, Türen und Paneelen für Wand und Decke finden Sie bei uns auch ein grosses Sortiment an Terrassendielen und Sichtschutzzäunen. Stellen Sie Ihre Fragen direkt an unsere freundlich-kompetenten Fachberater und vergleichen Sie Qualität und Farben direkt am „lebenden Objekt“! Schliesslich werden Farben in Katalog oder am Rechner nie 100 % realitätsgetreu abgebildet. Auch mit unserem umfassenden Service möchten wir Sie überzeugen – von der Lieferung bis zur Vermittlung erfahrener Handwerksbetriebe für die fachgerechte Verlegung Ihrer neuen WPC-Terrasse.